• BP-Bueto

  • BP 60

  • Kolben

Brikettpresse BP 60

Die GHEbavaria- Brikettpresse BP 60 ist eine mechanische Kurbelpresse zur Verdichtung von Fräs- & Sägespänen, Stroh oder manigfaltigen Abfallstoffen zur Reduktion des Abfallvolumens. Verpresste Holzspäne werden z.B. verpackt in Baumärkten als Brennholz für den heimischen Kamin angeboten.

Die besonderen Vorteile der mechanischen Kurbelpresse gegenüber hydraulischen Anlagen liegen auf der Hand: während sich eine Kurbelpresse nach Erreichen der Betriebstemperatur nicht mehr erwärmt, kann dies bei einer hydraulischen Anlage nur durch Zusazumaßnahmen erreicht werden. Durch das Schwungrad und die Kinematik einer Kolben- Pleuel- Konstruktion sind wesentlich höhere Pressdrücke erreichbar, als bei einer hydraulischen Maschine. Nachteilig bei einer Kurbelpresse sind die höheren Anschaffungskosten, die sich durch den insgesamt deutlich niedrigeren Wartungsaufwand aber in angemessener Zeit amortisieren.

Die GHEbavaria- Brikettpresse BP 60 wird in ihrer Grundkonstruktion seit ca. 40 Jahren gebaut und wurde in dieser Zeit zu einer hohen Produkreife geführt. Sie findet heute überwiegend in der Industrie Anwendung, dort wo eine zuverlässige Maschine für den 24/365- Betrieb gesucht wird. Eine komplette Wartung ist in der Regel erst nach ca. 2000 Betriebsstunden nötig (Materialabhängig!) und kann in der Regel innerhalb von 2- 3 h gut erledigt werden.

Brikettpresse BP 60 - Technische Daten

Kolben-Ø 60 mm
Hub 120 mm
Antriebsleistung* 15 ... 30 kW
Schwungrad-Ø 1.200 mm
* abhängig von Preßgut